29. Filmfest Dresden - International Short Film Festival

04.04.2017 - 09.04.2017

Der Kurzfilm im Fokus

Vielseitig, international, inspirierend ist das Programm des FILMFEST DRESDEN. Jedes Jahr im April bringt es an sechs Festivaltagen die besten Kurzfilme aus aller Welt nach Dresden und zieht damit jährlich rund 20.000 Besucher an, darunter bis zu 500 akkreditierte Fachbesucher.

Das Herzstück des Programms bilden seit jeher der Internationale und der Nationale Wettbewerb. Sie bringen in rund zwölf Programmen etwa 80 Filme aus mehr als 20 Ländern der Welt auf die Leinwand. Um die Nominierungen bewerben sich jedes Jahr mehr als 2.000 Spiel- und Animationsfilme aus über 80 Ländern. Die Einreichungen dürfen nicht älter als zwei Jahre und nicht länger als 30 Minuten sein. Am Ende des Festivals küren die Jurys in unterschiedlichen Kategorien die besten Filme und vergeben insgesamt acht Goldene Reiter und Preisgelder in Höhe von mehr als 60.000 Euro.

Neben den Wettbewerben bietet die Festivalwoche ein umfangreiches Angebot an Sonderprogrammen mit einer Vielfalt an Themen- und Länderschwerpunkten, Retrospektiven sowie Jugend- und Kinderfilmen. Dazu gehört auch eine Schwerpunkt-Reihe, die jedes Jahr ein spezifisches Thema in den Blick nimmt und dieses in mehreren Filmprogrammen umfassend beleuchtet. Insgesamt zeigen die Sonderprogramme jedes Jahr bis zu 230 Filme.

Die Sektion etc. - events.trainings.connections ergänzt das filmische Angebot mit Meisterklassen, Workshops, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Empfängen und richtet sich sowohl an die akkreditierten Fachbesucher als auch an das interessierte Publikum. Gelegenheiten zur gepflegten Zerstreuung und zum gegenseitigen Austausch bieten die allabendlich geöffnete Festivallounge, Konzerte und Partys. In der Film Library können Fachbesucher alle aktuellen Filmeinreichungen sichten.

www.filmfest-dresden.de

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine