Die Abenteuer des Huck Finn

Regie: Hermine Huntgeburth
Deutschland 2012 • FSK: ab 6 Jahren , empfohlen ab 8 Jahren • 102 min

Huck Finn sitzt jeden Tag ganz brav und elegant gekleidet bei Witwe Douglas und Miss Watson am Tisch, wird hier vom Sklaven Jim bedient, geht in die Schule und auch regelmäßig in die Kirche. Schließlich sind er und sein bester Kumpel Tom Sawyer, seit sie bei ihrem letzten Abenteuer einen Schatz gefunden haben, sehr wohlhabende Jungs. Hier stimmt was nicht? - Richtig! Jungs wie Tom & Huck wollen doch nicht brav und elegant gekleidet sein!
Denn Huck Finn liebt nichts mehr, als unter freiem Himmel in seiner Regentonne zu leben, Fische zu fangen und sie am Lagerfeuer zu braten. Wann immer es geht, stehlen sich Huck und Tom davon, um gemeinsam abenteuerliche Dinge zu erleben. Doch eines Tages ist es mit dem idyllischen Dorfleben und den kleinen Freiheiten vorbei. Denn Hucks Vater taucht auf - und er führt nichts Gutes im Schilde. Huck, Tom und Jim müssen sich fortan nicht nur vor ihm in acht nehmen und große Abenteuer bestehen...
Zum zweiten Mal gelingt Regisseurin Hermine Huntgeburth (»Tom Sawyer«, »Bibbi Blocksberg«) mit der Adaption von Mark Twains Jugendbuch-Klassiker über Freiheit, Menschlichkeit, Freundschaft und Vertrauen ein spannendes Kinoabenteuer für die ganze Familie.


www.huckfinn-film.de
Gutscheine Gutscheine