Die andere Seite der Hoffnung

Regie: Aki Kaurismäki
Finnland/Deutschland 2017 • FSK: ab 6 Jahren • 98 min
Do30.03. Fr31.03. Sa 1.04. So 2.04. Mo 3.04. Di 4.04. Mi 5.04.
13:00
13:45
14:00
16:00
17:00
18:15
18:30 18:30
20:00
20:30
20:4520:45 20:45
22:45

Der neue Film des grandiosen finnischen Regisseurs Aki Kaurismäki (»Der Mann ohne Vergangenheit«) - auf der BERLINALE 2017 mit dem "Silbernen Bären" für die "Beste Regie" ausgezeichnet!

Der junge Syrer Khaled gelangt ohne große Erwartungen an seine Zukunft als blinder Passagier nach Helsinki, wo er Asyl beantragen will.

Wikström ist in der Mitte seines Lebens angekommen und hat sich der gerade vom fliegenden Händler zum Besitzer eines heruntergekommenen Restaurants in einer abgelegenen Gasse der finnischen Hauptstadt verändert.

Im Hinterhof begegnet er Khaled, den die Behörden in die Ruinen von Aleppo zurückzuschicken wollen und stellt ihn als Putzkraft und Tellerwäscher an. Für einen Moment zeigt uns das Leben seine sonnigere Seite - aber schon bald greift das Schicksal ein...

"Beiläufig humorvoll gedreht, wundervoll künstlich überzeichnet mit prächtigen, skurril-würdevollen Figuren. Der richtige Film zur richtigen Zeit. Hier darf über alle die Widrigkeiten des großen wie des kleinen Lebens tüchtig gelacht werden. Was für eine Befreiung." taz


Filmwebseite

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine