ab Mittwoch, 10.Oktober

Werk ohne Autor

Regie: Florian Henckel von Donnersmarck
Deutschland/Italien 2017 • 180 min

Auch nach der Flucht in die BRD lassen dem jungen Künstler Kurt Barnert seine Kindheits- und Jugenderlebnisse aus NS- und SED-Zeit keine Ruhe. Als er in der Studentin Ellie die Liebe seines Lebens trifft, gelingt es ihm, Bilder zu schaffen, die nicht nur sein eigenes Schicksal widerspiegeln, sondern die Traumata einer ganzen Generation.
»Werk ohne Autor« - ein epischer psychologischer Thriller über drei Epochen deutscher Geschichte.

Die Geschichte erinnert sehr an biografische Details aus dem Leben des Malers Gerhard Richter. Die Hauptrollen spielen Tom Schilling, Paula Beer und Sebastian Koch.

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine