Can You Ever Forgive Me?

Regie: Marielle Heller
USA 2018 • FSK: ab 0 Jahren • 107 min

Melissa McCarthy spielt die Hauptrolle in der Filmadaption der Memoiren von Lee Israel, die in den 1970er und 1980er Jahren in New York ihren Lebensunterhalt mit dem Schreiben von Portraits und Biographien von Prominenten verdiente.

Als Lees Werke nicht mehr veröffentlicht werden, da sie den zeitgemäßen Publikumsgeschmack nicht mehr trifft, wendet sie sich mit ihrer Kunst - angestiftet durch ihren loyalen Freund Jack - der Täuschung zu.

Prädikat: Besonders wertvoll

"Melissa McCarthy ist phänomenal in dieser Rolle und spielt Israel schnodderig schlitzohrig. In ihrer Entschlossenheit, Menschen nicht zu mögen, wirkt die Liebe zu ihrer Katze umso berührender, was auch für die Zweckfreundschaft mit Jack Hook gilt, ihre ungewöhnliche Freundschaft sorgt für viele gelungene und scharfzüngige Dialoge, bei denen man trotz allem auch eine tiefe innere Verbundenheit spürt. Dies ist ein wunderbar eleganter, fantastisch gespielter und sorgsam inszenierter Film über eine Schriftstellerin, deren größtes Verbrechen auch ihr bestes Werk war." FBW Wiesbaden

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine