Berlin is in Germany

Regie: Hannes Stöhr
Deutschland 2000 • FSK: ab 12 Jahren • 90 min

Nach mehr als elf Jahren Haft wird Martin Schulz, 36, in die Freiheit entlassen. Den Mauerfall hat der ehemalige DDR-Bürger hinter Gittern erlebt. Voller Witz und Elan versucht Martin, sich in der für ihn neuen Welt zurecht zu finden. Zögerlich nimmt er Kontakt zu seiner Frau und seinem elfjährigen Sohn auf.

Mit Hilfe seines Knastkumpels Victor findet Martin schließlich ein Job in einer Videothek. Gleichzeitig meldet er sich zu einer Schulung als Taxifahrer an. Endlich scheint es mit seinem Leben wieder bergauf zu gehen. Dann aber wird er wegen seiner Vorstrafen nicht zur Taxiprüfung zugelassen. Und durch Victors halbseidene Geschäfte gerät Martin zusehends in Bedrängnis.

Die Tragikomödie erzählt von absurden Situationen und dem Versuch eines Neubeginns in einem neuen Land.

Gutscheine Gutscheine