Ich komme nicht zurück

Ya ne vernus
Originalfassung mit UT
Regie: Ilmar Raag, Dmitry Sheleg
Estland/Finnland/Kasachstan/Russland/Weißrussland 2020 • 110 min

Anja möchte Karriere an der Universität machen aber plötzlich gerät sie in Schwierigkeiten. Sie versteckt sich in einem Waisenhaus, in dem sie früher selbst lebte. Hier lernt sie die jüngere Kristina kennen, die zu ihrer Großmutter nach Kasachstan will.
Gemeinsam begeben sie sich auf eine herausfordernde weite Reise quer durch Russland. Auf den endlosen Landstraßen entwickelt sich zögerlich eine Freundschaft zwischen den unterschiedlichen Waisenmädchen. Beiden gemeinsam ist die Sehnsucht nach Familie, Heimat und Geborgenheit. Der Wunsch, die Großmutter zu umarmen, wird zum Ziel für beide.

Deutsche Untertitelung: Institut für Slavistik der TU Dresden

Gutscheine Gutscheine