Das Piano

Regie: Jane Campion
Australien/Frankreich 1992 • FSK: ab 12 Jahren • 121 min

Mitte des 19. Jahrhunderts: Die stumme Ada wird mit ihrer kleinen Tochter am Strand von Neuseeland abgesetzt, um eine arrangierte Ehe mit einem ihr völlig fremden Mann einzugehen. Ada ist scheu und verschlossen - der wichtigste Gegenstand in ihrem Leben ist ein Piano, das sie aus Europa mitgebracht hat. Ada ist eine begnadete Pianistin und das Piano ist für sie Stimmersatz und Ausdrucksmöglichkeit ihrer Innenwelt. Ihr Ehemann verkennt die Bedeutung und verkauft das Instrument an den Arbeiter Baines welcher sich in Ada verliebt, und merkt, daß der Schlüssel zu Adas Herzen das Piano ist und er deshalb um Klavierunterricht bittet. Während der Übungsstunden wandelt sich Adas anfängliche Abneigung in verbotene Zuneigung.

Jane Campions mit drei Oscars®, einem Golden Globe und der Goldenen Palme in Cannes prämierten Meisterwerk mit der wunderschönen Musik von Michael Nyman. In den Hauptrollen glänzen Holly Hunter, Harvey Keitel als Liebhaber und Anna Paquin, die als Elfjährige für diese Rolle einen Oscar® als Beste Nebendarstellerin erhielt. Sam Neill spielt großartig ihren Gatten - zerrissen zwischen Nichtverstehen, Verliebtsein und gehörntem Ehemann.

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine