ab Donnerstag, 14.Juli

La Dolce Vita - Das süße Leben

Regie: Federico Fellini
Italien/Frankreich 1960 • 174 min

Marcello (Marcello Mastroianni), ein römischer Klatschjournalist, ist fasziniert und geblendet vom verführerischen, jedoch sinnentleerten Lifestyle der Reichen und Schönen auf der Via Veneto. Zwischen reizvollen Frauen und charismatischen Intellektuellen lässt Marcello sich durch Rom treiben und reflektiert über sein künstlerisches Schaffen und die sich verändernde Gesellschaft, die ihn umgibt. Nach und nach entpuppt sich das von Marcello angestrebte Leben der High Society als eine Welt des Scheins und der Vergänglichkeit.

Fellinis „La Dolce Vita” erregte heftige Skandale. Doch die so deutliche Darstellung der Dekadenz der römischen Schickeria ist nicht begleitet von herablassendem Spott oder moralischer Verurteilung. Fellini visualisiert diese Dekadenz in (fast) allen Einzelheiten, überlässt es aber dem Betrachter, Konsequenzen zu ziehen.
Marcello Mastroianni ist hier erstmals in einem Fellini-Film zu sehen, bevor er später zu einer Art Alter ego des Regisseurs wurde.

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine