ab Donnerstag, 28.Juli

Die Magnetischen

Regie: Vincent Maël Cardona
Frankreich/Deutschland 2021 • 98 min

Frankreich Anfang der 1980er-Jahre: Der schüchterne Philippe (Thimotée Robart) begeistert sich für Tontechnik. Zusammen mit seinem charismatischen Bruder Jerôme (Joseph Olivennes) und ein paar Freunden betreibt er auf dem Dachboden einen Piratensender. Als Marianne (Marie Colomb) in die Kleinstadt zieht, verlieben sich beide Brüder Hals über Kopf in sie. Und während Jerôme mühelos zum Ausdruck bringen kann, was er für sie empfindet, tut sich Phillipe schwer damit. Zu allem Überfluss wird er schon bald zum Militärdienst nach West-Berlin eingezogen und für Schwärmereien bleibt keine Zeit mehr. In West-Berlin angekommen, lernt er den schillernden Radiomoderator Dany (Brain Powell) kennen, der sein Leben verändert. Philippe steigt schnell zum Radio-DJ auf. Traut er sich nun endlich Marianne seine Liebe zu gestehen?

"Mit akustischem Scharfsinn und seiner erzählerischen Ausgewogenheit entwickelt der mit überzeugenden Jungdarstellern besetzte „Die Magnetischen“ eine außerordentliche Sogwirkung." (programmkino.de)

Demnächst in der Schauburg

Gutscheine Gutscheine