Ella und der schwarze Jaguar

Regie: Gilles de Maistre
Frankreich 2024 • FSK: ab 6 Jahren , Empfehlung: ab 8 Jahren • 100 min
Do 29.02.Fr 1.03.Sa 2.03.So 3.03.Mo 4.03.Di 5.03.Mi 6.03.
11:45
14:00
15:1515:15
16:00

Ella ist keine gewöhnliche Teenagerin: Ihre Kindheit hat sie im Dschungel des Amazonas verbracht und ihre beste Freundin ist Hope – ein schwarzer Jaguar, den sie als verwaistes Jungtier aufgezogen hat. Doch nach dem tragischen Tod von Ellas Mutter beschloss ihr Vater, dem Amazonas den Rücken zu kehren und nach New York zu ziehen. Ellas größter Traum ist es seitdem, an den Ort zurückzukehren, an dem sie aufgewachsen ist. Als sie erfährt, dass Wilderer im Amazonas Jagd auf seltene Tiere machen und Hope in Gefahr ist, hält Ella es nicht mehr aus: Sie entscheidet, sich auf ein Abenteuer einzulassen, das ihr Leben für immer verändern wird...

Mit seiner jüngsten Regiearbeit beweist Tierfilmspezialist Gilles de Maistre erneut sein außergewöhnliches Talent für packende Filmabenteuer mit wilden Tieren in freier Natur. Mit viel Gespür für den Moment und in spektakulären Naturaufnahmen erzählt er von der einzigartigen Freundschaft zwischen einem Mädchen und einem seltenen schwarzen Jaguar. Zeitgleich ist der Film auch ein Plädoyer für den Natur- und Tierschutz, der auch auf die Situation indigener Völker aufmerksam macht, deren Lebensraum massiv bedroht ist.

Gutscheine Gutscheine